Swiss Sailing League: Weiterhin gut unterwegs

Am Wochenende vom 24. und 25. August 2019 fand die zweite Spielrunde der diesjährigen Challenge League auf dem Davosersee statt. Unsere Stammcrew mit Marc Kaufmann, Patrick Ernst, Pascal Wolfer und Sergio Thaddey ersegelte einen soliden sechsten Gesamtrang. Nach einem etwas harzigen Start in das Rennwochenende konnten sich die SCT-Segler steigern und verbuchten in den letzten Läufen einige erste und zweite Ränge.

Mit diesem Ergebnis liegt der Segelclub Tribschenhorn Luzern nach den ersten beiden Spielrunden auf dem vierten Zwischenrang. Die letzte Spielrunde der diesjährigen Challenge League findet am 13.-15. September 2019 in Spiez statt. Aufgrund zweier Absenzen wird unsere Stammcrew für diesen Event durch zwei Aushilfen ergänzt. Der vierte Zwischenrang ist eine gute Ausgangslage, sodass der Ligaerhalt gut zu erreichen sein sollte.

Text: Pius Kunz
Bilder: www.davossail.ch und Marc Kaufmann