GV 2018 Segelclub Tribschenhorn


Generalversammlung 2018 Segelclub Tribschenhorn

Freitag 10.März 2018. Die MS Switzerland macht fest am Steg gegenüber vom Schwanenplatz. Im Innern festlich gedeckte Tische und alles vorbereitet für eine stilvolle Generalversammlung. Der Präsident Elmar Barbana eröffnet pünktlich um 1900 Uhr die 40. Generalversammlung des Segelclubs. Anwesend sind knapp 80 Personen. Ohne Einwände auf die Traktandenliste geht es zügig voran. Betriebsrechnung, Kassa- und Revisorenbericht werden genehmigt und das Budget für das Jahr 2018 gutgeheissen. Nach der Präsentation des Jahresprogrammes erklärt unser Regattaleiter die Details der diversen Anlässe auf dem Wasser.

2018 ist ein Wahljahr. Der bestehende Vorstand und die Revisoren bleiben unverändert und werden von der Versammlung bestätigt. Zwei von drei vakanten Ressorts können nun endlich besetzt werden.

  • Vizepräsident wird neu Markus Rindlisbacher
  • Clubhaus und Wirtschaft übernimmt  Alois Tresch

Sie werden mit grossem Beifall gewählt.

Die Anzahl der Clubmitglieder ist leicht rückgängig und trotzdem konnten folgende Neumitglieder begrüsst und aufgenommen werden.

  • Paul Estermann, Rothenburg
  • Marlene Rindlisbacher, Luzern
  • Manuela Inäbnit, Luzern
  • Friedemann Storbeck, Luzern
  • Andreas Widmer, Udligenswil
  • Patrick Zwissig, Stans
  • Roger Schumacher, Buchrain
  • Paul Niggli, Kriens

Unsere Homepage wurde überarbeitet und Webmaster Gabriel Erismann erklärte der Versammlung kurz die Neuigkeiten. Anträge durch die Mitglieder sind vorgängig keine eingegangen und somit blieb noch ein letzter Punkt. Nach kurzen Wortmeldungen wurde beschlossen, unser 40 jähriges Jubiläum mit einem erweiterten Fest in unserem Clubhaus zu feiern. Der Termin ist noch nicht im Jahresprogramm definiert.

Elmar Barbana beendete die Versammlung kurz nach 2100 Uhr. Das anschliessend servierte Nachtessen war sehr gut  und wir danken der SNG für die Gastfreundlichkeit auf Ihrem Schiff.

 

Fotos und Text
Hansruedi Tschudin