Generalversammlung SCT 2019

Für viele SCTler war es der erste Aufenthalt auf dem Wasser im neuen Jahr anlässlich der Generalversammlung vom 15. März 2019. Diese hielten wir nämlich wie bereits im letzten Jahr auf der MS Switzerland am Schwanenplatz ab.

Auf das neue Vereinsjahr hin dürfen wir in unseren Reihen zwölf neue Mitglieder begrüssen. Viele von ihnen waren persönlich anwesend und konnten den Clubhausschlüssel sowie den SCT-Stander persönlich entgegennehmen. Allen Neumitgliedern wünsche ich einen guten Start in unser Vereinsleben!

Leider haben auf die GV hin drei Vorstandsmitglieder ihren Abschied aus dem Vorstand angekündigt. Glücklicherweise haben wir aber motivierte Nachfolger gefunden, die sich bereit erklärten, ein Amt im Vorstand zu übernehmen.
Dies sind die Mutationen:
– Sekretariat: Maria Beck übergibt das Sekretariat an Jens Zimmermann
– Junioren: Noah Isaak übergibt die Leitung der Junioren an Noah Balthasar
– Regatta: Marco Orler übergibt die Verantwortung über unsere Regattatätigkeiten an Sebastian Döpel.

Den Zurückgetretenen danken wir herzlich für ihr grosses Engagement zu Gunsten unseres Vereins während den letzten Jahren und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft!
Den Neugewählten gratulieren wir herzlich zur einstimmigen Wahl und wünschen ihnen viel Freude und Erfolg mit ihrem Amt.

Nach rund zwei Stunden schlossen wir den offiziellen Teil der GV und liessen uns von der SNG-Crew mit einem feinen Nachtessen verwöhnen.

Nach dem Essen machten sich einige SCTler auf die Suche nach einem Schlummerbecher. Erstaunt wurde festgestellt, dass in Luzern um 23.00 kaum ein Lokal noch 15 Personen mit Cuba und GinTonic verköstigt! Entweder sind die Lokale bereits aufgeräumt und am Schliessen oder der Zutritt wird aufgrund von laufenden Anlässen verwehrt. Hmm… da hat Luzern noch Potenzial.. 🙂

Text: Pius Kunz
Bilder: Hansruedi Tschudin