Absegeln 2017

Bei durchzogenem Wetter und nicht sehr vielversprechendem Wetterbe- richt fanden sich mittags um 12.00 zur grossen Freude aller doch über 35 Personen im Clubhaus ein. Beim Skip- per Meeting mit angekündigten 3 Beauforts Wind war der Himmel über Luzern plötzlich sehr dunkel und es Pfiff durch die Masten wie an einem Nordseehafen….

Wir entschieden uns, die Front abzu- warten und uns etwas später aufs Wasser zu begeben. Die Crews ent- schlossen sich teilweise kurzfristig, mit weniger Booten und dafür mit mehr Händen an den Start zu gehen. So konnte Marco schlussendlich eine tolle Regatta mit 10 Booten (wovon 3 Jollen) starten. Der Wind war zwar sehr wechselhaft sowohl in Stärke als auch in Richtung, aber es erreichten alle das Ziel. Am Himmel über dem Luzerner Seebecken erlebten wir den ganzen Nachmittag ein eindrückli- ches Schauspiel der Wolken – Kino- feeling pur!

In der Zwischenzeit haben an Land die fleissigen Köche Flavio, Thomas und Sandra einen schönen Apéro und ein ganz tolles Nachtessen vor- bereitet.